Direkt zum Inhalt

Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit,
ein Fluss zwischen mir und anderen,
der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht.

Marshall B. Rosenberg

Was ist Gewaltfreie Kommunikation?

Die GFK ist ein Bewusstseinsprozess, der sich als Kommunikationsmethode tarnt.
Kit Miller

Das Herz der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), die wertschätzt und verbindet, beschreibt sowohl eine innere Haltung als auch eine Kommunikationsweise. Beides in Kombination, Haltung UND Kommunikation, ermöglicht eine Klarheit und Verbindung mit sich selbst und anderen: Auf eine achtsame und empathische Weise.

Ohne dass wir es beabsichtigen, kann unsere Art zu sprechen Kränkungen zur Folge haben - bei anderen und auch bei uns selbst. „Worte sind Fenster oder sie sind Mauern“, sagt Ruth Bebermeyer.

Marshall B. Rosenberg, international als Konfliktmediator anerkannt, hat den Prozess der GFK entwickelt: Als eine Methode, sich der eigenen Gefühle und Bedürfnisse bewusst zu werden und diese aufrichtig verständlich zu machen. Für Beziehungen auf Augenhöhe.

Einen Artikel von mir darüber, warum Menschen mitten in der Woche zum GFK-Training gehen, gibt es hier.

Das Herz des GFK-Modells sind die universellen Bedürfnisse, die alle Menschen teilen:
Selbstbestimmung, Respekt, Gemeinschaft, Kreativität...– sie sind Lebensenergie.

Der Prozess nutzt den Begriff „Gewaltfreiheit“ im Sinne von Gandhi: Damit ist unser einfühlendes Wesen gemeint, das sich wieder entfaltet, wenn "Gewalt" in unseren Herzen nachlässt und wir uns wieder mit unserem einfühlenden Wesen verbinden.

Die Teilnehmenden an GFK-Angeboten erfahren beruflich und privat einen tieferen friedlichen und lebendigen Kontakt mit sich selbst und anderen. Sie entdecken neue Schritte, die mehr mit ihren inneren Werten übereinstimmen: Um das Leben zu führen, das dem eigenen Wesen entspricht.

Auf der persönlichen Ebene sind das mehr:

  • Bedingungslose Selbstannahme: Für eine klare und verbindende Sprache
  • Haltungen, die zu mehr Wertschätzung führen, auch in fordernden Situationen
  • Authentisches sichtbar machen

Einen Artikel von mir über die Rolle der Bedürfnisse in der GFK finden Sie hier.

Literatur-Empfehlung:
Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation – Eine Sprache des Lebens

Sie möchten mehr erfahren? Ich freue mich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

Terminabsprache telefonisch: 0541 / 6004019
Terminabsprache per E-Mail:

Online anmelden

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme. Hier können Sie sich online anmelden.
Vielen Dank!

Online anmelden

Sie möchten mehr erfahren?

Ich freue mich über Kontakt mit Ihnen!

Tel.: 0541 / 6004019

Alle Angebote vom Yoga Forum finden Sie in meinem Flyer.

Einladungs-Post

Einmal im Monat lade ich zu Yoga- und GFK-Veranstaltungen ein. Wenn Sie auch dabei sein möchten, sende ich Ihnen die Einladungs-Post gern an Ihre E-Mail-Adresse. Die Post können Sie jederzeit wieder abmelden.