Direkt zum Inhalt

Das wirkliche Leben findet in der Begegnung statt.

Martin Buber

Einladung zu den neuen Vertiefungstagen

Die heilsame Kraft der Selbst-Empathie am 26. Oktober 2019

Viele von uns sehnen sich nach bereichernden Begegnungen im alltäglichen Miteinander. Und dennoch: Wenn uns Situationen "triggern", sehen wir einseitig und entfernen uns weiter von dem, was uns gut tut: Eine tiefe Verbindung zu unseren universellen Bedürfnissen, wie z.B. Wertschätzung, Akzeptanz, Vertrauen und Ehrlichkeit, die als Ausdruck unserer Essenz in jedem leben. Der Zwiespalt wird spürbar durch Schwere im Brustkorb, Festigkeit in Schulter und Nacken, Zähneknirschen oder Kopfschmerzen.

Die Vertiefungstage (auch als Weiterbildung geeignet)bieten ausgewählte Übungen zu einem Schwerpunktthema, um in einem wohlwollenden Rahmen die eigenen Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse bewusst zu erkennen mit dem Ziel: Übung, Vertiefung und kompetente Anwendung der GfK an Alltagsbeispielen

Schwerpunkt der Vertiefungstage ist es, klar und kompetent auch in fordernden Situationen wahrzunehmen, um den Fokus bewusst auf die Energie unserer Bedürfnisse und Werte in der Kommunikation zu legen. Leichtigkeit, Lebendigkeit und Aufatmung stellen sich ein.

Themen:

  • Was triggert uns und warum?
  • Der andere ist Auslöser nicht Ursache
  • Der Raum zwischen Reiz und Reaktion bietet Wahlfreiheit
  • Alles, was wir tun, tun wir aus einem Bedürfnis heraus
  • Worte können Mauern oder Fenster sein: Heilende Dialoge
  • Stärkung unserer Lebenskraft: Empathische Verbindung mit der Schönheit unserer Bedürfnisse.

Die Kraft der Selbst-Empathie – Die heilsame Wirkung von Selbstannahme, -ausdruck und Präsenz in herausfordernden Situationen und Beziehungen

In einer Mischung aus kurzen theoretischen Einheiten, Achtsamkeitsübungen, praktischen Beispielen und Rollenspielen üben wir eine einfühlsame Sprache für einen aufrichtigen Umgang mit uns selbst und anderen.

Die Vertiefungstage richten sich an alle, die in einem selbstregulativen Prozess neue Möglichkeiten der Wertschätzenden Kommunikation/GfK erfahren möchten und zugleich: In einen Dialog eintreten möchten, der von Gegenseitigkeit und einer "Herz-zu-Herz-Verbindung" geprägt ist.

Die Basis ist hierfür die Haltung der GfK nach Marshall B. Rosenberg sowie Living Compassion nach Robert Gonzales.

 

Ort: Garten Eden, Breitenriede 23 in 49191 Belm-Vehrte bei Osnabrück

Termin: Samstag, 26. Oktober 2019, 10.00 - 17.00 Uhr

Gebühr: 80,-€* / 95,-€ (Inbegriffen sind das Honorar, Raummiete, Organisation und Pausenverpflegung). Begrenzte Teilnehmerzahl. Ich empfehle eine frühe Anmeldung. Ermäßigung auf Anfrage.
*Frühbucher-Angebot bei Anmeldung bis 8 Wochen vor Seminarbeginn.

Bitte mitbringen: Für das gemeinsame Mittags-Picknick bitte eine Kleinigkeit (Fingerfood) mitbringen. Schreibutensilien für eigene Notizen.

Zur Online Anmeldung

Online anmelden

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme. Hier können Sie sich online anmelden.
Vielen Dank!

Online anmelden

Sie möchten mehr erfahren?

Ich freue mich über Kontakt mit Ihnen!

Tel.: 0541 / 6004019

Einladungs-Post

Einmal im Monat lade ich zu Angeboten des Forums rund um die Yogakunst und Wertschätzende Kommunikation ein. Wenn Sie zu den Veranstaltungen informiert und eingeladen werden möchten, freue ich mich, Ihnen die Einladungs-Post an Ihre E-Mail-Adresse zu senden. Vielen Dank! Die Post können Sie jederzeit wieder abmelden.